Data Science & Real-Time Big Data Analytics

Seminar (Sommersemester 2018) am FZI Forschungszentrum Informatik

Einführung

Event Processing und Echtzeitdaten sind überall: Finanzmarktdaten, Sensoren, Business Intelligence, Social Media Analytics, Logistik. Viele Anwendungen sammeln große Datenvolumen in Echtzeit und stehen zunehmend vor der Herausforderung diese schnell zu verarbeiten und zeitnah reagieren zu können. Die Herausforderungen dieser Echtzeitverarbeitung erfahren derzeit auch unter dem Begriff „Big Data“ große Aufmerksamkeit. Die komplexe Verarbeitung von Echtzeitdaten erfordert sowohl Wissen über Methoden zur Datenanalyse (Data Science) als auch deren Verarbeitung (Real-Time Analytics).

Es werden Seminararbeiten zu beiden dieser Bereiche sowie zu Schnittstellenthematiken angeboten, das Einbringen eigener Ideen ist ausdrücklich erwünscht.

Mögliche Themen

Die Vorstellung möglicher Themen, die Themenvergabe sowie die Zusammenstellung der Teams erfolgt in der ersten Veranstaltung. Eigene Ideen aus den relevanten Bereichen sind sehr erwünscht!

Organisatorisches

Der Leistungsnachweis besteht in der Zwischenpräsentation, in der das Thema und erste Ergebnisse allen Teilnehmern kurz vorgestellt werden, einer Abschlusspräsentation gegen Ende des Semesters und einer schriftlichen Ausarbeitung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es gibt eine Warteliste. Die Anmeldung erfolgt über das Wiwi-Portal, bitte fügen Sie einen aktuellen Notenauszug sowie ein kurzes Motivationsschreiben (max. 300 Worte) bei.

Die Treffen finden am FZI Forschungszentrum Informatik, Haid-und-Neu-Str. 10-14, im Raum New York statt.

  • Benachrichtigung über Zu- bzw. Absage: bis Mo., 19.03.2018
  • Rückmeldung über Teilname: bis Fr. 23.03.2018
  • 19.04.2018, 14:00 Uhr, Raum New York, FZI - Themenvergabe
  • 07.06.2018, 14:00 Uhr, Raum New York, FZI - Zwischenpräsentation
  • 12.07.2018, 14:00 Uhr, Raum New York, FZI - Abschlusspräsentation
Materialien
Weitere Informationen

Fragen werden über die E-Mail-Adresse sem-ep at fzi.de entgegengenommen.

Dozenten

  • Prof. Dr. York Sure-Vetter
  • Dr. Sinan Sen
  • Dr. Dominik Riemer
  • Suad Sejdovic
  • Tobias Käfer
  • Philipp Zehnder

Datenschutz

Verantwortliche Stelle
FZI Forschungszentrum Informatik Haid-und-Neu-Straße 10-14 76131 Karlsruhe E-Mail: datenschutz@fzi.de
Besuch der Webseite
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen werden automatisch folgende Informationen über Sie in Form von Server-Logfiles gespeichert:
  • Ihr Webbrowser
  • Ihr Betriebssystem
  • Ihre IP-Adresse und Port
  • Die aufgerufene Webseite oder Bestandteile davon
  • Die Webseite, von der Sie uns besuchen
  • Der Zugriffszeitpunkt
Diese Daten werden auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erhoben und der Zweck der Datenerhebung ist der Betrieb, die Wartung und der Schutz unserer Systeme. Die Daten fallen standardmäßig bei jedem Verbindungsaufbau mit einem Webserver im Internet an. Tritt ein Fehler bei der Nutzung unserer Webseite auf oder vermuten wir einen Angriff oder eine missbräuchliche Nutzung, dienen diese Daten dazu das eingetretene Szenario zu reproduzieren. Ihre IP-Adresse wird zusätzlich dazu genutzt um auf monatlicher Basis die Anzahl der Besucher auf unserer Webseite zu ermitteln. Alle derart erhobenen Daten werden für einen Zeitraum von 6 Monaten gespeichert und anschließend gelöscht.

Ihre Rechte
Als Betroffener einer Datenerfassung stehen Ihnen umfassende Rechte zu (Art. 15-23 DSGVO):
  • Das Recht jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten
  • Das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu fordern oder der Verarbeitung zu widersprechen
  • Das Recht die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen
  • Das Recht die Ihre Daten berichtigen zu lassen
  • Das Recht Ihre bei uns gespeicherten Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten („Datenübertragbarkeit“)
  • Möchten Sie Ihre Rechte geltend machen, schicken Sie uns einfach eine E-Mail an die oben genannte Kontaktadresse (datenschutz@fzi.de). Zusätzlich haben Sie natürlich jederzeit das Recht sich, bei Verdacht auf einen Verstoß gegen das Datenschutzrecht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu melden.

Impressum